Archiv für März 2008

Willkommen beim Bündnis Neuss gegen Rechts (NGR)

banner

Herzlich Willkommen auf der neuen Seite des seit etwa drei Jahren im Rhein – Kreis Neuss bestehenden Bündnis Neuss gegen Rechts! Unsere „alte“ Seite [neussgegenrechts.de.vu] wird komplett übertragen werden.

Um einen kurzen Überblick über unsere Arbeit zu geben, hier noch einmal unser Selbstverständnis:

Selbstverständnis des Bündnis NeussGegenRechts (NGR)

In NRW ist ein deutlicher Anstieg neonazistischer Aktivitäten zu verzeichnen. Mindestens einmal im Monat marschieren Neonazis durch Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Auch im Rhein-Kreis-Neuss ist eine Zunahme neonazistischer Aktivitäten zu verzeichnen.

Dazu gehören,

• die Präsenz von Neonazis im Stadtbild von Neuss
• das Verteilen von Propagandamaterial neonazistischer Prägung
• die Gründung „Freier Kameradschaften“; der Aufbau lokaler Neonazikader und -strukturen
• gewalttätige Übergriffe von Neonazis, wie z.B. auf ein Punk-Konzert im November 2005 im Geschwister-Scholl-Haus
• neonazistische Übergriffe und Provokationen am Rande von Demonstrationen für die Rechte von MigrantInnen
• antisemitische Schmierereien am Mahnmal zu Ehren der ermordeten Neusser Juden
• das Abhalten von NPD-Infoständen und –Mahnwachen im Zusammenspiel mit der militanten Neusser Neonaziszene aus den „Freien Kameradschaften“
• die Gründung eines NPD-Ortsverbandes Neuss; regelmäßige Treffen dieses Ortsverbandes in der Neusser Gastronomie; die Ankündigungen von NPD–Infoständen und –Mahnwachen; eine verstärke Mitgliederwerbung über Konzerte und Einmischung in kommunalpolitische Belange

Dieser Entwicklung will das Bündnis NeussGegenRechts entgegentreten!

Das Bündnis NeussGegenRechts ist ein Zusammenschluss aus Einzelpersonen und Vertretern von Organisationen und Parteien.

Unser Ziel ist, gegen neonazistische Umtriebe im Rhein-Kreis-Neuss anzutreten, das Erstarken neonazistischer Organisationen und das Entstehen von neonazistischen Netzwerken zu verhindern.

Das Bündnis NeussGegenRechts bietet demokratischen Kräften eine Plattform, gegen rechtes Gedankengut in Neuss gewaltfrei vorzugehen.

Unser Hauptanliegen ist,

• die Vernetzung demokratischer Kräfte zum Zwecke des Informationsaustauschs über die Entwicklung der neonazistischen Szene
• ein regelmäßiger direkter Erfahrungsaustausch über neonazistische Aktivitäten
• die Sensibilisierung der Öffentlichkeit sowie der kommunalpolitisch Verantwortlichen zum Thema Neonazismus
• Öffentlichkeitsarbeit zum Zwecke der Vermittlung von Informationen über die rechte Szene
• die Verhinderung der Verbreitung rassistischer und antisemitischer Propaganda im öffentlichen Raum
• Übergriffen von Neonazis auf MigrantInnen, politisch Andersdenkende und andere Minderheiten entschieden entgegenzutreten

Unsere Aktionsformen:

• Kulturelle Veranstaltungen (z. B. Konzerte gegen Rechts)
• Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit antifaschistischen Bildungsforen
• Protestaktionen gegen Neonaziaufmärsche und –infostände
• Pressearbeit
• Info-Stände

Wir erklären uns solidarisch mit:

Gruppierungen und Organisationen, die

• für die Rechte von MigrantInnen eintreten
• sich für die Verteidigung der Menschenrechte einsetzen
• sich gegen Militarismus und Krieg engagieren