Stolpersteinverlegung in Neuss

Am Dienstag den 8.12.2009 werden in Neuss Stolersteine zur Erinnerung an getötete Mitbürger in der Zeit von 1933-1945 verlegt.

Die Verlegung findet statt in der Zeit von 12:30 bis 14:00 Uhr. Verlegt wird auf der Krefelder Straße 38, der Oberstraße 112 und der Kaiser-Friedrich-Straße 132.

Die Stolpersteine auf der Kaiser-Friedrich-Straße sind vom Bündnis Neuss gegen Rechts gespendet und erinnern an die Familie Simons, die Eigentümer der „Ölkuchenmühle und Futtermittelfabrik, Neuß“, ehrenamtlich sehr engagiert waren und trotz versuchter Flucht von dem NS-System gefasst wurden. Am 20. Juli 1943 wurden Paul und Ida Simons in das Vernichtungslager Sobibor verbracht und getötet.

Wir laden jeden Interessierten herzlich ein der Verlegung der Stolpersteine beizuwohnen!