Archiv für März 2012

Empfehlenswertes Bildungsprogramm

Die zentrale Bildungsstätte arbeitet in einem Gebäude der Arbeiterbewegung in Leverkusen. Es wurde von revolutionären Arbeitern errichtet von den Nazis enteignet, 1945 zurückgegeben und seither durch die Kulturvereinigung Leverkusen e. V. und durch Unterstützung vieler Sympathisanten aufrechterhalten.

Seit mehreren Jahrzehnten ist Hauptnutzer dieser Einrichtung die Karl-Liebknecht-Schule mit Informations- und Diskussionsangeboten, Tages- und Wochenendseminaren sowie Wochenlehrgängen.

Auch an Werktagen sind Buchungen für Tages- oder Mehrtagesveranstaltungen möglich. Dazu ist eine rechtzeitige Anmeldung und Absprache nötig.

Das Bildungsangebot ist nach unserer Meinung recht gut und empfehlenswert! Auch für die von euch, die der DKP nicht nahe stehen, bietet die Karl-Liebknecht-Schule interessante Angebote und sollte im Sinne der Solidarität unterstützt werden.

Das Programm findet ihr hier:
Programm der Karl-Liebknecht-Schule